Über uns

Bei „ES pioniert!“ finden sich Menschen zusammen, die sich nach einem ökologisch nachhaltigen, sozial gerechten und sinnerfüllten Leben sehnen – und diese Sehnsucht auch Wirklichkeit werden lassen möchten. Wir sehen uns als „Wandelgemeinschaft“, in der sich Menschen zusammentun, um unsere Stadt Esslingen lebenswerter zu gestalten. 

Wir nennen uns „Wandelgemeinschaft“, weil unsere Idee ist, dass wir nicht nur im Außen aktiv sind. „Meine tiefe Überzeugung ist, dass sich der innere und der äußere Wandel gegenseitig bedingen, sich herausfordern und miteinander wachsen“, so Angelina Haug, Impulsgeberin von „ES pioniert!“. Daher beginnen wir den ersten Teil unserer Abende, in dem wir uns Zeit nehmen für die eigene persönliche Entwicklung und die unserer Gemeinschaft. Im Anschluss bilden sich Kleingruppen, um sich über konkrete Wandel-Ideen auszutauschen und Aktivitäten zu planen. Jede Interessensgruppe kann natürlich auch direkt ins Tun kommen oder sich außerhalb der gemeinsamen Abende treffen.

„Nachdem ich mich gestern unter so vielen lieben und begeisterten Menschen sehr wohl gefühlt habe, komme ich gerne wieder“, steht es in der E-Mail von Lisa nach ihrem Premieren-Besuch bei „ES pioniert!“. Das lassen wir gerne so stehen!

Wir laden zum „Clean up“-Day ein und sammeln Müll in Maille- und Merkel-Park

Lasst uns Bündnisse für den Wandel schmieden

In Esslingen gibt es bereits so viele aktive Gruppen und Initiativen, die das Bild unserer Stadt verändern. Wir wollen uns mit diesen vernetzen und Kräfte bündeln – auch dafür sind unsere Treffen eine offene Plattform. Bei uns findet Ihr engagierte Menschen, mit denen Ihr gemeinsam Projekte umsetzen könnt oder auch Großes geträumt werden darf. 

Unsere Vision: Wir machen aus Esslingen gemeinsam eine „Wandel-Stadt“!

Die Vision unserer Welt in Esslingen

Wir wollen in einer Stadt leben, in der jeder Mensch willkommen ist – unabhängig von Geschlechter-Identität, Alter, Religion, Hautfarbe, sexueller Orientierung, körperlicher Besonderheiten, Bildungsgrad oder Herkunft. Wir wollen in einer Stadt leben, die „das Leben“, egal ob von Tier, Pflanze oder Mensch achtet. Und wir wollen in Esslingen dazu beitragen, dass dieser „Wandel“ in unserer Welt Wirklichkeit wird.

Trage Deinen Teil zur Veränderung bei

„Ich will gerne mehr in der Gesellschaft bewirken“, sagt Daniel Kowalewski im März 2019 beim Gründungstreffen von „ES pioniert!“ mit 28 Menschen. Sechs Monate später leitet er in Kooperation mit Fridays for Future die Projektgruppe zum Klimastreik, die sich aus verschiedenen Esslinger Gruppierungen zusammengesetzt und immer größer wird. 
Mit Erfolg: Über 1000 Menschen folgen der Einladung zu den beiden Generalstreiks im September und November. Ein Beispiel wie die Esslinger Pionierinnen und Pioniere in Kooperation mit verschiedenen Gruppen Wandelbündnisse initiieren und Projekte verwirklichen.

Wir gründen mit vielen Gruppen das „Bündnis für Klimagerechtigkeit Esslingen“

Willkommen in unserer Wandelgemeinschaft

Wir treffen uns alle zwei Wochen mittwochabends von 19:00 bis 21:30 Uhr im Forum für Bürgerengagement in der Schelztorstraße 38. Die genauen Termine findest du hier.

Jede und jeder ist zu unseren Treffen herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Dich!

"Vor uns liegen atemberaubende Möglichkeiten, die als unlösbare Probleme getarnt sind."

Wayne Dyer, US-amerikanischer Psychologe